Öl aus Schiff


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 5364
Einsatzort Details

Zur Hesselter Schleuse, Hesselte
Datum 29.08.2018
Alarmierungszeit 21:17 Uhr
Einsatzende 00:20 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und SMS
Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
Mannschaftsstärke 23
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Polizei
    Feuerwehr Salzbergen
    Wasser- und Schifffahrtsamt
      Technische Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Am späten Mittwochabend wurden wir wegen einer Ölverschmutzung auf dem Dortmund-Ems-Kanal zur Schleusenanlage nach Hesselte gerufen. Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes in Bevergern hatten über Monitore in der Bedienleitstelle für die Hesselter Schleuse einen schwimmenden Ölfilm auf dem Wasser entdeckt. Ein Schiff, das in der Schleuse lag, hatte aus bislang unbekannten Gründen Öl verloren. Der Schleusenvorgang wurde daraufhin abgebrochen und die Tore geschlossen gehalten. Eine Ausbreitung des Ölfilms wurde verhindert. Die Schifffahrt wurde vollständig eingestellt.

      Die zunächst hinzugerufene Polizei alarmierte schließlich zur Beseitigung des Ölschadens die Freiwillige Feuerwehr Emsbüren.

      Mit Öl aufsaugenden Ölsperren wurde der betroffene Bereich zunächst umschlossen. Vom Feuerwehrboot und vom Gewässerrand wurden Vliestücher auf die Wasseroberfläche aufgetragen. Die Vliestüchter nahmen das Öl auf.

      Von der Freiwilligen Feuerwehr Salzbergen wurden Behältnisse angefordert, in denen das kontaminierte Material verstaut wurde.

      Nach dem Auflegen von mehreren Lagen Vliestüchern konnte das Öl schließlich vollständig aus der Schleusenkammer beseitigt werden.

      Die Feuerwehr Emsbüren war mit 23 Einsatzkräften, sechs Fahrzeugen, dem Feuerwehrboot und dem Anhänger im Einsatz. Die Polizei war mit einem Streifenwagen an der Einsatzstelle. Auch ein Vertreter des Wasser- und Schifffahrtsamtes war vor Ort. Die Feuerwehr Salzbergen rückte mit dem Mannschafttransportfahrzeug und einer Einsatzkraft aus, um die angeforderten Behältnisse an die Einsatzstelle zu liefern.

       

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder