Bootsbergung


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 4447
Einsatzort Details

Zur Hesselter Schleuse, Hesselte
Datum 13.07.2018
Alarmierungszeit 16:45 Uhr
Einsatzende 17:30 Uhr
Alarmierungsart Telefon
Einsatzleiter Zugführer Michael Egbring
Mannschaftsstärke 3
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Telefonisch wurde dem Gemeindebrandmeister am Freitagnachmittag von der Einsatzleitstelle mitgeteilt, dass sich im Vorwasserbereich der Schleusenanlage in Hesselte ein Boot befindet, das nicht mehr fahrbereit ist. Polizei und Wasserschifffahrtsamt waren bereits vor Ort, konnten jedoch keine Abhilfe schaffen.

Der Gemeindebrandmeister schickte daraufhin drei Einsatzkräfte mit dem MTF 1 und dem Boot zur Einsatzstelle. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich ein Seil in der Schiffsschraube verfangen hatte und daher ein Einsatz von Tauchern erforderlich ist.

Es wurde daher Kontakt zur DLRG hergestellt, die schließlich den Einsatz übernommen und erfolgreich abgearbeitet haben. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach der Erkundung beendet.